Unsere Dienstleistungen:


Beratung bei Planung, Konstruktion, Ausschreibung
Prüfen der Leistung von Architekten und Fachplanern

Planung

Wir kennen die Normen, Fachregeln und die bautechnischen Anforderungen. Unsere Kompetenz beruht auf der Verbindung dieses theoretischen Wissens mit unseren praktischen Erfahrungen und unseren Untersuchungsmöglichkeiten durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Werkstoffingenieuren und Prüflabors.

Im Planungsstadium prüfen wir die Entwurfs- und Ausführungszeichnungen hinsichtlich Ausführbarkeit und Regelkonformität und zeigen gegebenenfalls Alternativlösungen auf, die zu Kosteneinsparungen und Qualitätsverbesserungen führen.
Unter diesen Gesichtspunkten prüfen wir auch die von externen Planern aufgestellten Verdingungsunterlagen. Wir prüfen die eingegangenen Angebote; EDV-unterstützt stellen wir Verdingungsunterlagen für die einzelnen Gewerke auf.



Baubegleitende Qualitätssicherung, Fortschreiben der Ausführungsplanung,
Mitwirkung bei Teilabnahme als Sachverständiger

Ausführung

Wir sind auf der Baustelle präsent und stehen dem planenden Architekten ebenso wie dem ausführenden Unternehmen und dem Bauherrn jederzeit zur Verfügung. Während der Ausführung erkannte Mängel werden von uns angezeigt und deren Beseitigung veranlasst und überwacht.

Wir stehen bei Abnahmen als Sachverständiger zur Verfügung und erstellen ein Protokoll über die vorgefundenen Mängel.



Objektdokumantation und Baubetreuung

Fertigstellung

Wir sind auch nach der Übergabe der Ansprechpartner für alle Fragen über den Bauwerkszustand.

Wir führen regelmäßig Objektbegehungen durch, so werden Schäden frühzeitig erkannt und Streitigkeiten über die Verantwortung und die Gewährleistungspflichten vorgebeugt.



Schadensfallermittlung und -analyse, Gutachtenerstellung

Bestand

Schalten Sie uns ein, wenn über den Bauwerkszustand oder die Ordnungsmäßigkeit der Ausführung Unklarheit besteht, oder die Ursache eines Schadens zu klären ist. Wir sind spezialisiert für Fragen sowohl nach der Regelkonformität als auch über das Werkstoffverhalten. Mit unseren apparativen Möglichkeiten können wir oft zerstörungsfrei schadensträchtige Entwicklungen feststellen, bevor es zu Folgeschäden kommt.

Unsere fachliche Breite stellt sicher, dass wir nicht aus einem eingeengten, theoretischen Blickwinkel an ein Problem herangehen. Über unsere Mitarbeit in Normenausschüssen und Fachgremien des Handwerks kennen wir die Praxis.